Datenbank Kinderbetreuung

Landesverband Kindertagespflege NRW
Wie finde ich eine Tagespflegeperson?
Ihre Ansprechpartner/innen vor Ort

Tagespflege

Um Familie und Beruf vereinbaren zu können, benötigen Eltern zuverlässige Betreuungsangebote für ihre Kinder. Diese fehlen insbesondere für Kinder unter drei Jahren, für Kindergartenkinder mit Halbtagsplätzen und für Schulkinder nach dem Unterricht. Daher kommt der Tagespflege als familiennaher und flexibler Form der Kinderbetreuung ein hoher Stellenwert beim Ausbau des Betreuungsangebots zu.

Die Stärke und Attraktivität der Tagespflege liegt in ihrer Familiennähe, wobei ein oder mehrere Kinder von einer Tagesmutter, oft gemeinsam mit anderen Kindern, regelmäßig betreut werden. Diese Betreuung findet entweder im Privathaushalt der betreuenden Tagesmutter oder im Familienhaushalt des Kindes statt. Die begrenzte Gruppengröße sowie die familiäre Umgebung können als positive Faktoren für Entwicklung und Lernen der Kinder wirken. Für die Eltern bietet die Tagespflege die Chance, dass sie ihren Betreuungsbedarf in Abstimmung mit den Tagesmüttern individuell und relativ flexibel aushandeln können. In immer mehr Städten werden über Qualifizierungskurse und Fortbildungen für Tageseltern Qualifikationsstandards definiert. Wichtig ist vor allem aber auch, dass Ihr Kind, die Tagesmutter und ggf. deren Kinder zusammenpassen.

Die Tagespflege steht in Deutschland an einem Wendepunkt. Am 01.01.2005 trat das TAG (Tagesbetreuungsausbaugesetz: Gesetz zum qualitätsorientierten und bedarfsgerechten Ausbau der Tagesbetreuung und zur Weiterentwicklung der Kinder- Jugendhilfe) in Kraft. Wesentliches Ziel dieses Gesetzes ist der bedarfsgerechte Ausbau von Betreuungsmöglichkeiten für Kinder unter drei Jahren mit berufstätigen Eltern. Weiterhin soll die Kindertagespflege zu einer qualitativ gleichwertigen Alternative aufgewertet werden. Damit möchte die Bundesregierung das Angebot an Kinderbetreuung sowohl quantitativ als auch qualitativ an den westeuropäischen Standard heranführen. Die Kommunen sind derzeit mit der Umsetzung befasst. Den kompletten Gesetzestext des TAG finden Sie unter

Tagesbetreuungsausbaugesetz

Wie finde ich eine Tagespflegeperson?

Vermittelt werden Tagesmütter von den Jugendämtern, freien Trägern und privaten Tagesmüttervermittlungen. Auch über Annoncen, Mund-zu-Mund-Propaganda, schwarze Bretter oder Internet können Sie Tagesmütter finden. Mehr Informationen zur Tagespflege, rechtlichen Bestimmungen, Vertragsmöglichkeiten und vieles mehr, erfahren Sie z.B. beim tagesmütter Bundesverband für Kinderbetreuung in Tagespflege e. V. Hier können Sie sich beraten lassen und Informationsmaterial bestellen.

tagesmütter Bundesverband für Kinderbetreuung in Tagespflege e. V.

Internet: www.tagesmuetter-bundesverband.de
Email : über die Website


Auch die Landesvereinigung NRW unterstützt mit zahlreichen Mitgliedern die Kindertagespflege.

Die Landesvereinigung für Kinderbetreuung in Tagespflege NRW wurde 1998 mit Unterstützung des Bundesverbandes "tagesmütter e.V." gegründet. Das Ziel ist die Professionalisierung und die Qualifizierung des Leistungsfeldes Förderung von Kindern in Tagespflege.

 Mitgliedsorganisationen der Landesvereinigung für Kinderbetreuung in Tagespflege NRW

Bergkamen
Familiäre Kinder Tagesbetreuung e.V.
Frau Hackmann

Tel.: 02307/280633
FamKitabe@gmx.de

Bochum
SkF Bochum e.V.
Frau Nietsche-Lange

Tel.: 0234/955010

Dortmund
B. u. K. im VFFR e.V.
Frau Isphording

Tel.: 0231/98515820
isphording@VFFR.DE

Essen
SkF Tageseltern e.V.
Frau Rhein

Tel.: 0201/27508

Essen
VAMV LV NRW e.V.
Frau Beierling

Tel.: 0201/8277473
beierling@vamv-nrw.de

Frau Tina Bartuschat
Notfallbetreuung
Tel.:0201/82774-82

Essen
SkF Essen Mitte e.V.
(Fachdienst Tagespflege)

Tel.: 0201/275080
TAG@SKF-Essen.de

Hagen
Tagesmütterwerk Hagen e.V.
Frau Depprich

Tel.: 02331/183946
kontakt@tagesmuetterwerk-hagen.de

Herne
Herner Tageseltern e.V.
Frau Wannhoff

Tel.: 02325/41165
tageseltern@herne.de

Münster
D.i.No. (Dienstleistung im Notfall); Projekt des VAMV Münster
Ansprechpartnerin Frau Sigrid Femi
VAMV Münster

Bremerstr. 42/56
Tel.: 0251/277133
Fax: 0251/277132
vamv@muenster.de

Bürozeiten:
Mo-Fr 10:00 - 14:00 Uhr
Di 16:00 - 19:00 Uhr

Landesverband Kindertagespflege NRW
c/o Tagesmütter Meerbusch
Breite Str. 2
40670 Meerbusch
Sprecherinnen:
Bettina Konrath, Tel. (0241)8 79 35 12, Email:konrath@familiaere-tagesbetreuung-ac.de
Antje Beierling, Tel.: (0201) 8 27 74 70, Email: beierling@vamv-nrw.de
Inge Losch-Engler, (02159) 4591, Email:Tagesmuetter@rp-plus.de

 

Auch im Internet können Sie Tagesmütter unter folgenden Adressen finden:

www.HalloBabysitter.de
www.babysitter.de
www.kidsit.de
www.tagesmutter.de
www.betreut.de

 

Ihre Ansprechpartner vor Ort sind:

Bottrop
Sozialdienst Katholischer Frauen e.V.
Pfarrstraße 8a
46236 Bottrop

Fr. Czapek-Rau : 18 66 36 4

Castrop-Rauxel
Stadt Castrop-Rauxel
Bereich Jugendförderung

Fr. Grabosch / Fr. Becker: 1062570

 Die Jugendförderung kooperiert im Bereich Tagespflege mit dem Kulturzentrum Zeche Ickern I/II. Das Kulturzentrum ist dabei für die private Tagespflege zuständig. Es werden neben Vermittlungsdiensten auch Qualifizierungskurse und ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch für Tageseltern angeboten.

 

Ansprechpartner private Tagespflege:

Kulturzentrum Zeche Ickern I/II
Zechenstr. 2a
44581 Castrop-Rauxel

Frau Schmitt: 84308
Bürozeit: Di von 9.30 - 11.30 Uhr

Datteln
Stadt Datteln
Jugendamt

Herr Linke: 107291
Fr. Luczak: 107393

Dorsten
Stadt Dorsten
Jugendamt

Fr. Ohletz: 664610
Stadtteile: Holsterhausen und Hervest

Fr. Michalowsky: 664611
Stadtteile: Rhade, Lembeck, Östrich, Hardt, Altstadt, Feldmark und Altendorf-Ulfkotte

Fr. Kunze: 664611
Stadtteile: Deuten und Wulfen

Gelsenkirchen
Stadt Gelsenkirchen
Fachbereich Kinder, Jugend und Familie

Fr. Rasche: 1699355
Vermittlung der Tagesmütter

Fr. Lidtke: 1699408
Anträge Aufwendungsunterstützungen

Gladbeck
Stadt Gladbeck
Jugendamt

Fr. Purrnhagen: 992435

Haltern am See
Stadt Haltern am See
Amt für Kinder, Jugendliche und Familien

Fr. Bienbeck: 933227

Herten
Stadt Herten
Jugendamt

Fr. Eckert: 303506

Marl
Stadt Marl
Jugendamt

Herr Meyer: 992347

Oer-Erkenschwick
Stadt Oer-Erkenschwick
Jugendamt

Tel.: 6910

Recklinghausen
Stadt Recklinghausen
Fachbereich Kinder, Jugend und Familie

Fr. Sturm: 502217

Waltrop
Stadt Waltrop
Fachbereich Jugend und Soziales

Fr. Breimann 930311